Leistungsangebot der Orthopädie Dr. Heilmann

Die moderne Facharztpraxis hat sich in den letzten 20 Jahren sehr im Erscheinungsbild und im Leistungsangebot (Diagnostik und Therapie) gewandelt. Sie muss mittlerweile unabhängig sein von standespolitischen, allgemein politischen und wirtschaflichen Trends. Im Vordergrund muss eine Praxisorientierung stehen, die für die Bedürfnisse der Patienten da ist und sich nicht nach krankenkassenpolitischen Budgets ausrichtet.

In früheren Jahren war das Bild der orthopädischen Praxen geprägt durch Hilfsmittelversorgung bei Kindern und Erwachsenen mit Korsett und Einlagen, sowie Spritzenbehandlungen gegen akute Schmerzen.
Vorbeugende Behandlung mit Eigentherapie für Früherkennung von Erkrankungen
Die Ansprüche und Bedürfnisse der Patienten haben sich jedoch mit einer vermehrten Technisierung erheblich gewandelt. Es steht die vorbeugende Behandlung (Prophylaxe) im Vordergrund, meistens erreichbar durch aktive Eigentherapie und eine gesundheitsbewusste Lebensgestaltung (Ernährung!). Durch verbesserte diagnostische Verfahren (Kernspintomographie, Knochendichtemessung, Leistungsanalyse) können frühzeitig Erkrankungen und deren Vorstufen erkannt und entsprechend vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden. Berufliche und Alltagsbedürfnisse werden mittlerweile in ganzheitlichen Konzepten (Rehabilitation) berücksichtigt.

Moderne Patientenbetreuung mit patientenorientierter Kommunikation

All dem wird in der orthopädischen Praxis Dr. Heilmann in Landshut Rechnung getragen: Die moderne Patientenbetreuung mit entsprechend hochqualifizierter und patientenorientierter Kommunikation sowohl an der Anmeldung als auch im Sprechstundenbereich (spezielle Mitarbeiterschulung) sowie eine technisch hochwertige Ausstattung der Praxis (modernste Computersysteme, modernste diagnostische Geräte mit digitalem Röntgen, digitalisierte Ultraschalluntersuchungen und modernste Knochendichtemessung / DEXA-Methode) sind hervorstechende Merkmale der Praxis. Für ein gleich bleibendes bzw. sich ständig verbesserndes Niveau sorgt ein Qualitätsmanagement, das nach DIN-Europa-Norm ISO 9001:2000 vom TÜV zertifiziert wurde. Hierzu zählt auch ein regelmäßig kontrolliertes und mit Spezialkräften eingeübtes Notfallmanagement.