Dr. Paul Heilmann ist Deutschlands einziger PGA Golflehrer, staatlich geprüfter Tennislehrer und gleichzeitig Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin

Bereits 1981 absolvierte Dr. Paul Heilmann die Ausbildung zum staatlich geprüften Tennislehrer (anerkannter Lehrberuf). Nach dreijähriger Ausbildung darf er sich nun auch "Fully Qualified PGA Golfprofessional" nennen. Mit einer Gesamtnote "gut" hat die PGA of Germany im Dezember 2014 Dr. Paul Heilmann zum PGA Golflehrer ernannt.

Einziger Orthopäde und Sportmediziner Deutschlands mit PGA-Golflehrer-Ausbildung und Tennislehrer-Ausbildung

Einen vollausgebildeten Golflehrer (fully qualified) der PGA, der gleichzeitig staatlich geprüfter Tennislehrer sowie Facharzt für Orthopädie und Sportmedizin ist, gibt es deutschlandweit nur einmal: Dr. Paul Heilmann orientiert seine medizinische Vorgehensweise bei golf- und tennisspielenden Patienten an den neuesten Trainingserkenntnissen. In enger Zusammenarbeit mit der PGA of Germany, dem Bayerischen Tennisverband BTV und seinen Partnern, der Golfschule Emilie Rottenkolber und der Tennisschule Gürtner-Binder in Landshut, kann er eine optimale golf- und tennismedizinische Betreuung bieten. Die zusätzlichen Qualifikationen machen die ärztliche Kompetenz von Dr. Paul Heilmann im sportlichen Bereich überregional herausragend, da er die Sportarten Golf und Tennis auch aus Sicht des Athleten genau beurteilen kann.

Weitere Infos: www.praxisklinik-golf-tennis.de