Dioxin in Eiern

Dioxinskandal: ein wichtiger Anstoß zur Ernährungsumstellung

Die Massenzucht und Massenproduktion (z.B. von Eiern) zwingt zum Einsatz gesundheitsschädigender Inhaltsstoffe (Pestizide, Antibiotika, Hormone, Dioxin) in den Futtermitteln! Wir (!) Endverbraucher steuern diesen Wahnsinn einschließlich der Tierquälerei in der Massentierhaltung mit unseren Essgewohnheiten.

Jeder einzelne kann etwas verändern: Weniger oder gar kein Fleisch! Und: Augen auf beim Eierkauf!



veröffentlicht am 19.01.2011 · alle News-Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS