Buchtipp: Vegetarisch Kochen für Faule

Buchtipp: "Vegetarisch für Faule" von Martin Kintrup

Bergeweise Gemüse schnippeln, Hülsenfrüchte über Nacht einweichen und tagelang Sprossen züchten - damit ist jetzt Schluss! Denn mit Band 3 der Kochen für Faule-Reihe ziehen Spontaneität und Entspannung endlich auch ins Küchenleben der Veggie-Fans ein. Dass die fleischlose Küche die Körner-Öko-Ecke längst verlassen hat und zum Kochtrend avanciert ist, zeigen die beachtlichen Verkaufszahlen der vegetarischen GU-Kochbücher. Mit Vegetarisch für Faule kommt jetzt noch mehr Speed in die grüne Küche! Denn mit einer cleveren Produktauswahl, praktischen Geräten und wenigen Arbeitsschritten lässt es sich herrlich einfach kochen und richtig bequem genießen. Ob Rucola-Ziegenkäse-Wrap, Sauerkraut-Tofu-Auflauf, Halloumi-Burger oder Cremetörtchen - alle Rezepte basieren auf fixen, vegetarischen Produkten, die schnell zubereitet sind. Fertiggerichte, Geschmacksverstärker und Zusatzstoffe sind dabei tabu. Denn dieses Buch beweist - Bequemlichkeit und gesunder Genuss lassen sich wunderbar vereinen!


Das Buch ist erhältlich in allen Buchhandlungen oder bei Amazon.

ISBN-10: 3833826274
ISBN-13: 978-3833826276
16,99 Euro


veröffentlicht am 08.02.2016 · alle News-Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS