Buchempfehlung der Arthrose-Selbsthilfegruppe

Buchtipp: "Ernährung für ein neues Jahrtausend" von John Robbins

Spiegel-Bestseller und empfohlen von der Arthrose-Selbsthilfegruppe:
Das Leben von John Robbins begann inmitten der großen amerikanischen Nahrungsmittelindustrie. Man erwartet von ihm, dass er eines Tages das Unternehmen seines Vaters leiten würde, das sich zu einem der größten Eiscreme-Hersteller der Welt – Baskin-Robbins – entwickelt hatte. Er hatte die Möglichkeit, den amerikanischen Traum von Reichtum und Erfolg im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auszuleben. Der eiswaffelförmige Swimmingpool im Garten seines Elternhauses war ein Symbol für die Zukunft, die ihn erwartete. Als jedoch die Zeit kam, lehnte John Robbins die ihm zugedachte Aufgabe ab. Er hatte einen anderen Traum – von einem Leben in Einklang mit den Gesetzen der Natur, in dem unsere Umwelt respektiert und geschützt wird, in dem unsere natürlichen Ressourcen weise eingesetzt, statt ausgebeutet werden. John Robbins gründete 1989 die EarthSave Foundation, die sich für gesunde Ernährung einsetzt, welche dem Menschen wie auch allem Leben auf diesem Planeten dient. Heute lebt er als Autor in Kalifornien und gilt als einer der profiliertesten Vertreter einer ganzheitlich orientierten Ökologie und Ernährungswissenschaft in den USA.

Einleitung des Autors:
"Mein Leben begann inmitten der großen amerikanischen Nahrungsmittel-Industrie. Seit meiner Kindheit wurde von mir erwartet, dass ich eines Tages das Unternehmen meines Vaters leiten würde, das sich zum größten Eiscreme-Hersteller der Welt entwickelt hatte - das Unternehmen Baskin-Robbins. Jahr für Jahr wurde ich behutsam auf diese Aufgabe vorbereitet. Ich hatte die Möglichkeit, den großen amerikanischen Traum von Reichtum und Wohlstand im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auszuleben, wie es nur den wenigsten Menschen vergönnt ist. Der eiswaffelförmige Swimmingpool in unserem Garten war ein Symbol für den Erfolg, der mich erwartete.
Als jedoch die Zeit der Entscheidung kam, sagte ich: "Nein danke! Danke für das Angebot!" Ich musste so handeln, denn etwas anderes rief mich, und dies konnte ich trotz aller Bemühung nicht ignorieren.
Es gibt noch einen schöneren und erhabeneren Traum, den Traum eines Erfolges, an dem alle Lebewesen teilhaben. Und dieser Traum beruht auf der Ehrfurcht vor dem Leben, einem Leben im Einklang mit den Gesetzen der Schöpfung, in dem unsere Umwelt respektiert und behütet wird, in dem unsere natürlichen Ressourcen weise eingesetzt statt ausgebeutet werden. Es ist die Sehnsucht nach einer wahrhaft gesunden Gesellschaft, die in Weisheit und Mitgefühl ein harmonisches Ökosystem verwaltet.
Dies ist nicht nur mein Traum. Es ist eigentlich der Traum aller Menschen, die das Schicksal der Erde mit ihrem eigenen verbinden und die fühlen, dass es unsere Pflicht ist, die Welt, in der wir leben, zu respektieren und zu bewahren. Bis zu einem gewissen Grad teilen wir alle diese Sehnsucht. Doch nur wenig wird dafür getan, um diesen Traum zu verwirklichen.
Fast niemand weiß, welch entscheidende Rolle unsere Ernährungsgewohnheiten dabei spielen. "Ernährung für ein neues Jahrtausend" ist das erste Buch, das bis in alle Einzelheiten aufzeigt, wie unsere Ernährung auf alle Bereiche des Lebens einwirkt. Nicht nur unsere eigene Gesundheit wird durch sie beeinflusst, sondern ebenso die Vitalität unserer Gesellschaft, der Zustand unserer Umwelt und das Wohlbefinden aller Lebewesen. Und es stellt sich sogar heraus, dass wir Grund zur Dankbarkeit haben, denn unser persönlicher Vorteil gereicht auch anderen Lebensformen zum Vorteil und erhält die ökologische Lebensgrundlage, von der wir alle abhängen.
Je mehr ich über die dunkle Seite der modernen Praktiken der Lebensmittelherstellung erfuhr, desto mehr fühlte ich mich in meiner Entscheidung bestätigt, das Angebot der Teilhabe an diesem System ausgeschlagen zu haben. Gleichermaßen empfand ich zunehmend die Dringlichkeit, den Menschen die weit reichenden Konsequenzen ihrer Ernährungsgewohnheiten bewusst zu machen.
"Ernährung für ein neues Jahrtausend" enthüllt die Hintergründe und katastrophalen Wahrheiten über die Nahrung auf unseren Tellern. Es handelt sich dabei um Tatsachen, die meist nicht harmlos sind und von denen sich die Interessengruppen der Lebensmitteliindustrie wünschten, dass sie niemals ans Licht der Öffentlichkeit gelangen. Wenn die Verbreitung dieser Tatsachen jedoch unser aller Gesundheit fördert und die Welt dadurch ein zunehmend freundlicher und lebenserhaltender Ort wird, so muss dies geschehen.
In den letzten Jahrzehnten wurden die Tiere, die in den Industrieländern für die Fleisch-, Milch- und Eierproduktion gehalten werden, zunehmend schlechteren Bedingungen ausgesetzt. Allein um die armen Kreaturen unter diesen Umständen am Leben zu erhalten, mussten fortlaufend mehr Chemikalien eingesetzt werden. Dadurch stiegen gleichermaßen die Mengen an Hormonen, Pestiziden, Antibiotika und zahllosen anderen Chemikalien und Medikamenten, die sich schließlich in Lebensmitteln tierischer Herkunft wiederfinden. Die schlimmsten Drogenhändler arbeiten nicht in den Straßen der Großstädte - sie leiten die heutigen Massentierhaltungsbetriebe.
Doch damit nicht genug. Der Verzehr von Produkten aus der Massentierhaltung macht uns alle unwissentlich zu Mitschuldigen am unvorstellbaren Elend dieser Tiere. Millionen von Menschen essen einfach unbedacht alles, was sich ihnen anbietet, ohne von dem Schmerz und den Krankheiten zu wissen, die sie mit jedem Bissen in ihre Körper aufnehmen. Wir konsumieren Alpträume zum Frühstück, zum Mittag- und zum Abendessen.
"Ernährung für ein neues Jahrtausend" offenbart den Einfluss einer grausamen und absolut unmenschlichen Nahrungsmittelindustrie auf unsere Gesundheit, unser Bewusstsein und die Lebensqualität auf dieser Erde. Auch wenn Sie weiterhin tierische Nahrungsmittel essen wollen, ist dieses Buch von großem Nutzen für Sie. Sie müssen nicht Vegetarier sein, um ein gesundheitsbewusstes und mitfühlendes Leben führen zu können. Nicht das Töten der Tiere ist hier primäres Diskussionsthema, sondern das unbeschreibliche Leiden, das unsere Nutztiere heute erdulden müssen.
Die Profithaie dieses Systems möchten verständlicherweise nicht, dass Sie erfahren, wie die Tiere gelebt haben, deren Fleisch, Milch und Eier in Ihren Körper gelangen. Ebenso wenig sollen Sie von den gesundheitlichen Konsequenzen etwas wissen, die der Verzehr der Produkte dieses Systems nach sich zieht. Auch der Einfluss auf unsere Umwelt wird im Verborgenen gehalten. Die Drahtzieher hinter dem heutigen Massentierhaltungssystem wissen nur zu gut, dass die öffentliche Empörung nach dieser Enthüllung die Fundamente ihres Industriezweiges erschüttern würde.
Aber ich möchte, dass Sie alles erfahren. Ich lasse die Katze aus dem Sack. Mich interessieren die Profite der Unternehmen nicht. Am Herzen liegen mir vielmehr Ihre Gesundheit, Ihr Wohlbefinden und der Zustand unseres Planeten mit all seinen Kreaturen.
Essen sollte ein Vergnügen sein. Es sollte zelebriert werden, es sollte ein Akt der Vereinigung mit dem Leben selbst sein. Dieses Buch wird Sie auf völlig neue Weise uneingeschränktes Vergnügen am Essen lehren, da es nicht auf Kosten anderer geschieht und Ihnen auf wunderbare Weise zu strahlender Gesundheit verhilft.
In den letzten Jahrzehnten wurden hochinteressante Erkenntnisse über den Zusammenhang zwischen Ernährung und Gesundheit gewonnen. Der Ernährungswissenschaft gelangen enorme Durchbrüche, und zum ersten Mal erhalten wir unwiderlegbare wissenschaftliche Beweise für den Einfluss verschiedener Ernährungsweisen auf unsere Gesundheit. Wir wussten schon immer, dass eine "ausgewogene Kost" am besten ist. Doch erst jetzt finden wir allmählich heraus, was eine ausgewogene Ernährung wirklich ist. Bisher hatten wir völlig falsche Vorstellungen davon. Tausende von einwandfreien wissenschaftlichen Studien belegen heute, dass die traditionellen Ansichten über unseren Bedarf an Fleisch, Milchprodukten und Eiern falsch sind.
Erwiesenermaßen ist ein übermaß gerade dieser Produkte, die einstmals als Grundlage gesunder Essgewohnheiten galten, verantwortlich für die heutige Epidemie von Herz-Kreislauf-Krankheiten, Krebs, Osteoporose und vielen anderen Erkrankungen unserer Zeit.
"Ernährung für ein neues Jahrtausend" präsentiert als erstes Buch die neuesten Forschungserkenntnisse der Ernährungswissenschaft in einer für jedermann verständlichen Sprache. Gleichzeitig wird Ihre einzigartige Persönlichkeit mit den Ihnen eigenen speziellen Vorlieben, Bedürfnissen und biochemischen Besonderheiten gewürdigt. Es werden Ihnen keine starren Regeln vorgegeben, die es eisern zu befolgen gilt. Im Gegenteil, in jeder Dimension Ihres Wesens sollen Sie sich frei von jeglichem Zwang fühlen. "Ernährung für ein neues Jahrtausend" enthält keine dogmatischen Listen von Geboten und Verboten. Es liefert Ihnen stattdessen Informationen für die richtige Wahl von gesundheitsfördernden und harmonisierenden Lebensmitteln. Sie erhalten Hinweise, wie Sie sich vor Herzinfarkten, Krebs, Osteoporose, Diabetes, Schlaganfällen und anderen weit verbreiteten Erkrankungen unserer Zeit schützen können. Sie werden erfahren, wie sich Cholesterin, gesättigte Fettsäuren, künstliche Hormone, antibiotikaresistente Bakterien, Pestizide und die zahllosen anderen krankmachenden Faktoren vermeiden lassen, die heute allzu häufig in vielen Lebensmitteln vorkommen. Es wird aufgezeigt, wie Sie Nahrung genießen können, ohne dass Geist und Herz vergiftet werden.
Als Menschen in einer reichen Industriegesellschaft sind wir wahrlich bei der Wahl einer optimalen Ernährungsform privilegiert. Für einen Großteil der Weltbevölkerung geht es um etwas viel Grundlegenderes, nämlich um das bloße überleben. "Ernährung für ein neues Jahrtausend" zeigt Ihnen, dass die richtige Auswahl der Nahrung nicht nur für Ihr eigenes Leben von enormem Vorteil sein kann, sondern auch für die weniger Privilegierten dieser Welt. Dafür ist keine Selbstkasteiung nötig, sondern lediglich das Verständnis, dass die Nahrung, die Sie am meisten gesund erhält und ernährt und Ihnen am besten schmeckt, gleichzeitig einen schonenden und respektvollen Umgang mit der Natur ermöglicht.
Dies in die Tat umzusetzen, stellt ohne Zweifel einen außerordentlich praktischen, ökonomischen und Erfolg versprechenden Weg dar, unser eigenes Leben und das uns alle erhaltende Ökosystem zu heilen. Sie profitieren, der Rest der Menschheit profitiert, die Tiere profitieren und auch die Wälder und die Flüsse und der Boden und die Luft und die Meere.
Furchtbares Leiden herrscht heute auf der Welt, das Menschen verbreiten, die ihre Verbindung zur natürlichen Umwelt verloren haben. "Ernährung für ein neues Jahrtausend" bringt uns unsere Verbundenheit mit allen Lebensformen nahe und kann uns zur Erfahrung der tiefgründigen Heilkräfte verhelfen, die dieser Verbundenheit entspringen.
Sie werden lernen, Ihre Gesundheit und die Qualität Ihres Lebens zu verbessern. Sie werden sehen, dass dieselben Ernährungsgewohnheiten, die Ihnen Kraft und Gesundheit verleihen, gleichzeitig in erheblichem Maße sinnloses Leid auf der Welt reduzieren können und einen großen Beitrag zur Bewahrung unseres Ökosystems leisten. Ebenso werden Sie sich tief befreit fühlen, wenn Sie Ihre eigene Ernährungsweise mit den Grundlagen der Ökologie in Einklang bringen. Sie werden zunehmend feinfühliger und fähiger, Ihr Leben und Handeln in den Dienst einer grundlegenden spirituellen Erneuerung zu stellen.
Meine Weigerung, eine Hauptrolle in der großen amerikanischen Lebensmittelindustrie zu spielen und damit auf den amerikanischen Traum von unbegrenztem Reichtum zu verzichten, basierte auf dem Wissen, dass es noch einen schöneren Traum gibt. Ich handelte in dem Bewusstsein, dass in unseren Herzen noch immer die gemeinsame Sehnsucht nach einem besseren Leben und einer liebevolleren Welt brennt - trotz all unserer Verzweiflung und all unserem Zynismus. Das Buch in Ihren Händen ist ein Schlüssel, um die Sehnsucht nach einer neuen Realität mit Leben zu füllen."
John Robbin


Das Buch ist erhältlich in allen Buchhandlungen oder bei Amazon.

ISBN-10: 3929475081
ISBN-13: 978-3929475081
19,90 Euro


veröffentlicht am 06.05.2016 · alle News-Meldungen anzeigen
powered by webEdition CMS